Alte Domain auf eine neue Domain via .htaccess umleiten

on

Mit Rebranding eines unserer Projekte, steht nun auch die Umstellung der Website auf eine neue Domain an. Da die alte Domain weit verbreitet und natürlich auch so in den diversen Suchmaschinen indexiert ist, müssen wir uns um einen Redirect kümmern, das unser Ranking nicht beeinträchtig. Dazu gibt es die Möglichkeit eine 301-Umleitung via .htaccess-Eintrag einzurichten.

Warum 301-Umleitung?

Eine 301-Umleitung informiert zum Beispiel den Google-Bot, dass die angeforderte Domain oder Ressource permanent verschoben / umgeleitet wurde. Dadurch stellt man sicher, dass sich diese Umleitung nicht negativ auf das Ranking in der Suchmaschine auswirkt

Umleitung via .htacces-Eintrag herbeiführen

Neben der Umleitung per Eintrag in der .htaccess-Datei ist es auch möglich eine Umleitung per PHP zu erzwingen. Allerdings ist meiner Meinung nach der Weg über die .htaccess-Datei der Bessere.

Um diese Möglichkeit der Weiterleitung überhaupt nutzen zu können, muss sicher gestellt werden, dass das RewriteEngine-Modul (mod_rewrite) des Apache-Servers zur Verfügung steht. Ist dies gegeben, kann die Umleitung wie folgt in der .htacces-Datei eingetragen werden:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^alte-domain.de [NC,OR]
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.alte-domain.de [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.neue-domain.com/$1 [R=301,L]

Mit der ersten Anweisung RewriteEngine on sagen wir dem Server, dass er das RewriteEngine-Modul aktivieren soll. Ich denke, das ist recht gut selbsterklärend.

In den darauffolgenden zwei Zeilen, bestimmen wir mit RewriteCond, auf welchen Aufruf hin die Umleitung greifen soll. In meinem Beispiel, greift die Regel dann, wenn der Besucher die alte Domain ohne oder mit www. aufruft.

In der letzten Zeile bestimmen wir mit RewriteRule lediglich noch, was passiert, wenn eine der Rewrite-Condiotions (RewriteCond) zum Tragen kommt. Wie man erkennen kann, wird der Nutzer dann auf die neue Domain umgeleitet.

Was bedeuten die anderen Angaben und Parameter?

Eine Übersicht über die Parameter und weiteren Angaben findet ihr in diesem tollen Cheat-Sheet zum mod_rewrite-Modul des Apache-Servers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.